Zum Hauptinhalt springen

2 Posts getaggt mit "Gesetz"

Alle Tags anzeigen

Die Vorteile der digitalen Zeiterfassung für Ärzte

· 3 Minuten Lesezeit
Daria Verbeek
Daria Verbeek
MonkeyMed Experte

In einem schnelllebigen und anstrengenden Praxisalltag mit immer mehr technischen und bürokratischen Hürden ist es für Ärzte und Praxispersonal wichtiger denn je, ihre Zeit effektiv zu erfassen. Ob es darum geht, die gesetzlichen Vorgaben zur Aufzeichnung der Arbeitszeiten einzuhalten, einen tagesaktuellen Überblick über Über- und Minusstunden zu haben, oder einfach nur die Arbeit fair auf Ihre Mitarbeiter zu verteilen, in diesem Blogbeitrag gehen wir auf einige der Vorteile der digitalen Zeiterfassung für Ärzte ein.

Ist Zeiterfassung für Ärzte und Arztpraxen Pflicht?

· 2 Minuten Lesezeit
Daria Verbeek
Daria Verbeek
MonkeyMed Experte

Erfahren Sie, welche gesetzliche Grundlage und Rechtsprechungen für die Pflicht zur Zeiterfassung in Arztpraxen relevant sind.

Zeiterfassung über 8 Stunden und an Sonn- und Feiertagen seit 1994 Pflicht

Seit 1994 gilt in Deutschland das Arbeitszeitgesetz für alle Arbeitsverhältnisse in der Bundesrepublik Deutschland. Dies beinhaltet auch alle Arztpraxen, mit einigen Ausnahmen bei leitenden Angestellten. Durch das Arbeitszeitgesetz gilt die Pflicht der Zeiterfassung für alle Arbeitstage, die über 8 Stunden Arbeitszeit hinausgehen sowie für Sonn- und Feiertagsarbeit. (§16 Abs. 2 ArbZG, §3 Satz 1 ArbZG)